Unsere Leistungen auf einen Blick

Download
RehaCenter Flyer Leistungsübersicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 742.0 KB

Physiotherapie (beide Standorte)

Die Physiotherapie ist ein Oberbegriff für verschiedenste Therapieformen zur Vorbeugung, Behandlung und Nachsorge vieler Krankheiten aus nahezu allen medizinischen Fachbereichen.

Ziel ist es, eine gestörte Funktionsbeeinträchtigung des Körpers zu verbessern oder wiederherzustellen, und daraus resultierende Schmerzen zu lindern oder zu beseitigen.

Auf der Startseite unter Leistungen Physiotherapie finden Sie alle von uns angebotenen Therapiemöglichkeiten aufgelistet. Durchgeführt werden diese Behandlungen von gut ausgebildeten und erfahrenen Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten.



Ergotherapie (beide Standorte)

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer  Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind, oder von Einschränkungen bedroht sind. Ziel ist es, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassungen und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

 



Medizinische Fitness (beide Standorte)

Zwei verschiedene Therapien werden eingesetzt, zum einen Gruppengymnastik mit diversen Kleingeräten wie Hanteln, Reifen, Therabändern, Pezzibällen, Stäben, Seilen, Bällen u.ä., zum anderen Übungen an Fitnessgeräten in Form von freien und geführten Bewegungen, um die eingeschränkte Bewegungsfreiheit einer Person teilweise oder vollständig wiederherzustellen. Bestehende Schmerzen sollen gelindert oder beseitigt werden.

Das eingesetzte Therapiemittel ist die Bewegung – also das Training. Dabei kommen Methoden zum Einsatz, welche die Kraft, die Ausdauer, die Koordination, die Beweglichkeit und die Schnellkraft verbessern sollen. Unter therapeutischer Anleitung lernen die Patienten während ihrer frühen Rehabilitationsphase die Übungen kennen, um nach einer Verletzung oder einer Operation, die ersten Bewegungen wieder ausführen zu können. Auch Personen, die ihre körperliche Leistungsfähigkeit steigern oder ihr Wohlbefinden aufbessern wollen, können und sollten diese Angebote nutzen.

 



Multimodale Schmerztherapie (nur in Dortmund-Lütgendortmund)

Chronische Rückenschmerzen sind in ca. 90% der Fälle nicht auf eine eindeutige, klar umschriebene körperliche Ursache zurückzuführen. Neben medizinischen Faktoren spielen auch psychische und soziale Aspekte bei der Chronifizierung eine große Rolle. In der Klinik für Orthopädie I werden Sie durch ein interdisziplinäres Team behandelt. Im Rahmen der Multimodalen Therapie setzen wir medizinische, psychologische sowie physio- und ergotherapeutische Verfahren ein, um einen nachhaltigen Beschwerderückgang zu erzielen.

Die stationäre Behandlung dauert in der Regel 8 bis 14 Tage. Nach einer eingehenden Untersuchung wird mit der Therapie noch am Aufnahmetag begonnen.



Rehabilitationssport (nur in Lünen-Brambauer)

Rehabilitationssport ist "ärztlich verordneter Rehabilitationssport in Gruppen".

Ziel ist es, Ausdauer und Kraft zu stärken sowie Koordination und Flexibilität zu verbessern. Dies findet in einer Gruppe statt, um den Austausch mit Betroffenen, die ähnliche Einschränkungen haben zu ermöglichen und so den Prozess der Rehabilitation zu unterstützen. Hier werden Fähigkeiten erlernt, erhalten und auch erweitert, um die Teilhabe an der Gesellschaft zu verbessern.

Wir bieten Rehabilitationssport in unterschiedlichen Gruppen zu unterschiedlichen Zeiten an.